Herzlich Willkommen bei Anime Fraction!

Herzlich Willkommen auf Anime Fraction - World of Words! Wir sind ein kostenloses Multi-RPG Forum.

Eckdaten

Das Team

Shortcuts

» Erstellungsdatum 03.01.2017
» Eröffnungsdatum 14.01.2017
» Genre Multi-RPG
» Rating 14+ mit 18+ Bereich
» Kategorie Rollenspiele
» Gründerin Ivory
» Regeln
» News
» Support
» Gesuche
» RPG-Freischaltung
» RPG-Ecke
» Partner
» Gästebuch

Austausch|

Feather's Kreationen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Gast
Gast



BeitragThema: Feather's Kreationen Do 6 Apr - 11:07

Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Feather's Kreationen Do 6 Apr - 11:10

Zweier-RP /w Has'chen - Willkommen im Silver Storm Internat!


x x

» Aarón Perez




Persönliche Daten

» Name | Aarón Perez
» Spitzname | Romeo
» Alter | 20
» Herkunft | Spanien
» Jahrgang | S3
» Sportteams & AG | Captain der Silver Diamonds - Volleyball-Team • Shoot'em - Fotografie AG


Charakter

» Stärken
» charismatisch
» romantisch
» tough
» sportlich 


» Schwächen
» narzisstisch
» eitel
» unehrlich
» dominant


» Vorlieben
» Alkohol
» Partys
» Männer
» spontane Aktionen


» Abneigungen
» Regeln
» Seine Eltern
» Gewalt
» Langweiler


» Persönlichkeit
Aarón ist ein ziemlicher Player und Herzensbrecher. In seinen Augen regiert das Geld und wer das Geld hat, regiert. Innerhalb seiner Freunde und der Pure Gold, besitzt Aarón hohes Ansehen, was ihn motiviert weiterhin sein eigentliches "Ich" weiter hinter einer Maske von Lügen zu verstecken. So benutzt er seine Mitschülerinnen und sieht diese eher als Mittel zum Zweck an.

Obwohl man Aarón schon als ziemlichen Mistkerl ansehen kann, besitzt er auch einige gute Seiten. Er ist ein begabter Fotograf und interessiert sich für Kunstgeschichte. Auch kann man mit ihm sehr gut über ernste Themen sprechen und setzt sich - ohne mit der Wimper zurück - für seine wenigen wahren Freunde ein. Er besitzt mehrere Gesichter und sollte daher Aarón mit Vorsicht genießen.





Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Feather's Kreationen So 9 Apr - 19:31

Zweier-RP /w Honey - Destiny of the Guardians





x [url=x]x[/url]


» Anisha la Yuval




Steckbrief

» Name | Anisha la Yuval
» Alter | 18
» Rang | Hüterin | Pershua
» Herkunft | Korallenunterwasserstadt Seah
» Volk| Wasservolk

» Persönlichkeit
Anisha ist eine hilfsbereite junge Meerjungfrau. In ihrer Heimatstadt ist sie nicht nur für ihre Rolle als Hütern bekannt, sondern auch für ihre liebevolle und warme Art und Weise. Sie stellt sich meist zurück und kümmert sich eher um die Belangen der anderen - sie kann einfach schlecht Nein sagen, weil sie niemanden enttäuschen möchte. Dennoch kann Anisha auch ganz anders. Wenn es Dinge gibt, die sie Stören sagt sie das direkt - was meinst dann auf ihren Gegenüber schlimmer wirkt, als es eigentlich beabsichtigt war. Auch kann sich sie sich ziemlich gut verteidigen. Denn sie wurde in der Alten Kampfkunst ihres Volkes unterrichtet - dem Pershu.


» Stärken
» loyal
» musikalisch
» sehr gute Schwimmerin
» Kenntnisse über Heilkräuter


» Schwächen
» tolpatschig
» Hitze
» Lange Strecken in ihrer Menschenform
» sensibel


» Vorlieben
» Ihre Heimant
» Seen & Ozeane
» Legenden & Geschichten
» Kühle Temperaturen


» Abneigungen
» Kriege
» Streit
» Gewalt gegenüber Schwachen
» Verrat


» Magie
» Besitzt die Magie des Wasser. Desweiteren besitzt sie die Fähigkeit des Gesangs, mit welcher sie andere Täuschen und Verwirren kann.
» Die negative Folge des übermäßigen Gebrauchs an der Magie, ist das Anisha austrocknet.
Sie leidet dann an starken Durst und ihre Haut wird trocken und rissig.


» Bewaffnung
» Besitzt zwei große fächerartige Muscheln, die im Licht in allen Farben des Regenbogens leuchten.


» Vergangenheit
» Anisha wurde als Einzelkind der Familie 'la Yuval' - einer hoch angesehenen Goldschmiede-Familie - geboren. Bis zu ihrem 6. Lebensjahr wurde sie nicht anders als andere Kinder des Wasservolkes behandelt. Als man aber dann erkannte, wie gut sie die Magie beherrschte wurde sie gesondert von den anderen Kindern unterrichtet. Zu erst wusste Anisha gar nicht was man von ihr wollte, tat aber das was ihr die Lehrer sagten. Erst als sie 14. Jahre wurde und die Lehrer um sie herum sicher waren, vielen die ersten Wortfetzen wie 'Sie könnte es sein' und 'Sie ist besonders" - Anisha wusste noch immer nicht was man eigentlich von ihr wollte. Mit 15. Jahren erhielt sie die Erlaubnis das Pershu zu lernen - Anisha war so überwältige das sie dem Oberhaupt vor die Füße viel und anfing zu Weinen. Auch waren ihre Eltern überaus Stolz über diese Ehre. Die nächsten 3 Jahre waren die reinste Hölle für Anisha. Sie bekam Einzelunterricht und wurde von allen anderen weggesperrt. Sie musste ihre Magie ausbauen und die Kampftechnik lernen. Sie durfte nicht mal, wie die anderen des Wasservolkes, am Sushu-Fest teilnehmen um vielleicht ihre erste Liebe kennen zu lernen. Sie fühlte sich in dieser Zeit mehr als allein gelassen und dachte oft genug darüber nach, einfach weg zu laufen. Doch sie hielt durch und hoffte, das am Ende alles gut werden würde. So kämpfte sie sich durch die Anweisungen und Herausforderungen, arbeitete hart an sich um den Anforderungen zu genügen. Als sie dann 18. Jahre alt wurde, schenkte man ihr dann reinen Wein ein. Sie hatte erfolgreich das Pershu gemeistert und wurde bei einer großen Feier zur Pershua ernannt. Im gleichen Atemzug wurde sie auch zur Hüterin ernannt.
Viel bekam Anisha von diesen Feierlichkeiten nicht mit, da sie nach der Verkündigung ohnmächtig wurde, weil es ihr alles einfach zu viel wurde. Sie brauchte einige Tage ruhe,
um all das neue verstehen zu können. Doch nun hatte sie ihr Schicksal akzeptiert und hoffte, helfen zu können.





Informationen zum Wasservolk

» Traditionen des Wasservolks
» Das neue Oberhaupt wird vom letzten Oberhaupt erwählt. Er darf keine Familie gründen - er lebt einzig und allein für sein Volk. Desweiteren wird der Hütes des Volkes sein erster Berater und er darf als einziger entscheiden wer das Pershu erlernen darf.

» Einmal im Jahr wird das Sushu-Fest gefeiert. Dies wird allgemein als "Verlobungsfest" angesehen. Alle, die das 16. Lebensjahr erreicht haben und darüber hinaus, versuchen beim Sushu-Fest einen Partner fürs Leben zu finden. Das Fest selber streckt sich über 3 Tage. Es wird viel getanzt, geflirtet und getrunken. Am 3. Tag des Festes ist es Tradition das der Mann seiner Auserwählten ein Geschenk macht, welches als Verlobung angesehen wird, wenn die Frau es annimmt. Der Tag der Hochzeit darf dann vom Paar entschieden werden.


» Das Pershu
» Das Pershu ist eine alte Kampftechnik des Wasservolks. Da wird den Erwählten der Umgang mit den Perper - den Zwilingsmuscheln - beigebracht. Nur wer die Gunst des Oberhaupts genießt und die Erlaubnis erhält diese Technik zu erlernen darf sich nach dem Training ein Pershua nennen.


» Das Wasservolk
» Das Wasservolk selber ist als ein sehr freundliches und hilfsbereites Volk bekannt. Sie lieben es Gäste bei sich zu beheimaten und diesen ihre Kultur näher zu bringen. Sie haben keine Scheu auf ihre fremden Gäste zu zugehen und ihre Hilfe anzubieten.
Doch wenn dem Volk auffällt, das die Gäste keine reinen Gedanken haben und nur Böses wollen, so verlieren diese allen Respekt des Volkes - den das Wasservolk vergisst nie und besitzt keine Skrupel gegen jene vorzugehen.


» Besonderheit des Wasservolkes
» Das Wasservolk besitzt eine besondere Eigenschaft - Unterwasser ist jeder vom Volk des Wassers eine Meerjungfrau oder ein Wassermann. Außerhalb des Wasser, verwandeln sie sich. Die Schwanzflosse weicht und sie bekommen Beinen. Ab diesem Zeitpunkt kann man sie nicht mehr von normalen Menschen unterschieden.



Nach oben Nach unten
Feather's Kreationen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1
Ähnliche Themen
-
» Flottenbegleiter 1:250 von KHKK
» Briefmarken-Kreationen von Hückeswagener Designerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Fraction - World of Words :: 
Rollenspiele
 :: 
Charaktersammlung
-
Gehe zu: